Aktuelles

  • Kopfschmerzen © Lupo / pixelio.de

    Kopfschmerzen und Migräne ganzheitlich behandeln

    Sie zählen neben Rückenschmerzen zu den häufigsten gesundheitlichen Beeinträchtigungen: Kopfschmerzen. Millionen Menschen sind täglich davon betroffen, viele greifen regelmäßig zu Medikamenten. Dabei kann es hilfreich sein, auf seinen Bauch zu hören:

    Über die Entgiftung des Körpers, die Regeneration des Verdauungstraktes, die Vermittlung einer gesunden Ernährungsweise und die psychovegetative Regeneration kann die F.X. Mayr-Therapie alle Funktionen im Körper positiv beeinflussen, und so die Behandlung von Kopfschmerzen von mehreren Seiten her unterstützen.

    mehr zu Kopfschmerzen und Migräne ganzheitlich behandeln

  • Smartwatch © empatica.com

    Neue Smartwatch rettet Epileptikern das Leben

    Die US-Firma Empatica arbeitet in Kooperation mit dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) an einer neuen Smartwatch, die sich in bestimmten Notlagen als echter Lebensretter erweisen soll. Das vorgestellte Modell namens "Embrace", dessen Entwicklung via Crowdfunding finanziert wird, ist dabei vor allem für Epileptiker gedacht.

     

    mehr zu Neue Smartwatch rettet Epileptikern das Leben

  • Mariendistel © angieconscious / pixelio.de

    Aromatherapie – Ätherische Öle: Wirkungsweisen im Überblick

    Seit vielen tausenden Jahren verwenden die Menschen Pflanzen für die unterschiedlichsten Dinge. So haben beispielsweise die Ägypter vor circa. 3.000 Jahren Gebrauch von Pflanzen gemacht, um ihre Toten einzubalsamieren. Etwa im 12. Jahrhundert setzte die Popularität von ätherischen Ölen in Europa ein. Mit der Zeit weitete sich das gesammelte Wissen über Pflanzen und ihre Wirkungen zunehmend aus, wie zahlreiche Schriftstücke aus dem 16. Jahrhundert dokumentieren.

     

    mehr zu Aromatherapie – Ätherische Öle: Wirkungsweisen im Überblick

  • Weihnachten © Didi01 / pixelio.de

    Weihnachtsmärkte in Wien

    Am 14. November 2014 war es wieder soweit. In Wien öffneten die ersten der 23 Weihnachtsmärkte mit über 1.000 Ständen.

     

    mehr zu Weihnachtsmärkte in Wien

  • Dr. Doris Linsberger © Thomas Karl

    Erkältungszeit ist Antibiotika-Zeit

    Nicht vergessen: Darmflora und Scheidenflora mit Laktobazillen schützen

    Anlässlich des europäischen Antibiotikatages am 18. November appellieren Experten, Antibiotika bewusst und nur gezielt dann einzusetzen, wenn es sich um eine bakterielle Infektion handelt! Zusätzlich ist es ratsam, Probiotika (Laktobazillen) zur Erhaltung und Wiederherstellung der gesunden Darmflora und bei Frauen auch der gesunden Scheidenflora einzunehmen.

     

    mehr zu Erkältungszeit ist Antibiotika-Zeit

  • Rathaus © Ulla Trampert / pixelio.de

    Wiener Rheumatag

    Was kann ich selber tun?
    400 verschiedene Erkrankungen, 500.000 Betroffene allein in Wien. Umfassende Informationen über Diagnose und Therapie rheumatischer Erkrankungen am Mittwoch, 26. November 2014 von 11 bis 18 Uhr beim 14. Wiener Rheumatag im Rathaus, Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien unter dem Motto "Der Patient als sein eigener Therapeut – was kann ich selber tun?“. Eintritt frei. Weitere Infos bei der Österreichischen Rheumaliga (www.rheumaliga.at)

     

    mehr zu Wiener Rheumatag

  • Österreichischen Schmerzgesellschaft © Österreichischen Schmerzgesellschaft

    14. Österreichischen Schmerzwochen

    Studie zu neuartiger Therapie: Schmerzreduktion durch Hochfrequenz-Stimulation
    Schmerzwochen der Österreichischen Schmerzgesellschaft
    Die aktuellen Zwei-Jahresergebnisse einer europäischen Multicenter-Studie bestätigen die Wirksamkeit der des neuartigen Modulationsverfahrens Hochfrequenz-Stimulation.

    Von diesem profitieren vor allem Patienten mit chronischen Rücken- und Beinschmerzen. Das Verfahren arbeitet im Gegensatz zu konventionell eingesetzten epiduralen Rückenmarkstimulationsverfahren (Spinal Cord Stimulation, SCS) mit einer Frequenz von 10.000 Hz statt den üblichen 30 bis 70 Hz. "Die dabei erzielte Schmerzreduktion und der geringere Analgetikabedarf sowie eine verbesserte Funktion und Patientenzufriedenheit lassen die Hochfrequenz-Stimulation als nützliche Alternative für Patienten mit chronischen Rückenschmerzen erscheinen“, so Dr. Karl Wohak, Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin, Leiter des interdisziplinären Schmerzzentrums Klinik Diakonissen Salzburg.

     

    mehr zu 14. Österreichischen Schmerzwochen

  • Gesundheitsförderung Messe © Wiener Hilfswerk

    Messe für Gesundheitsförderung und Prävention 2014

    Selbsthilfegruppen präsentieren sich am Freitag, den 14. November 2014 von 12.00 – 18.00 Uhr im SkyDome des Wiener Hilfswerks, Schottenfeldgasse 29/2, 1070 Wien.

     

    mehr zu Messe für Gesundheitsförderung und Prävention 2014

  • Vitalplus © Z&K Messen/ Vitalplus

    Vitalplus-Messe von 12.-15. November 2014 in der Messe Wien

    Die Vitalplus‐Messe – die ehemalige Wiener Herbst Senioren Messe öffnet von 12.-15. November 2014 zum 18. Mal ihre Tore und präsentiert sich in einem vollkommen neuen Gewand in der Messe Wien!

     

    mehr zu Vitalplus-Messe von 12.-15. November 2014 in der Messe Wien

  • Impfen © Isabell Richter / pixelio.de

    Jetzt Influenza impfen - Fragen Sie Arzt oder Apotheker!

    In den Wintermonaten lässt sich auch in Österreich fast jedes Jahr eine erhöhte Aktivität des Influenzavirus feststellen. Was zunächst harmlos klingt, ist pro Jahr für über 1.000 bis 1.200 Tote verantwortlich. Doch selbst vor dem Hintergrund einer bedeutenden Übersterblichkeit, ist die Influenza-Durchimpfungsrate in Österreich auf einem Tiefststand angelangt – nur acht Prozent der Österreicher ließen sich in den letzten Jahren gegen die Influenza immunisieren.

     

    mehr zu Jetzt Influenza impfen - Fragen Sie Arzt oder Apotheker!