Leben mit Fortuna

So viel Hilfe wie nötig, so viel Freiraum wie möglich.

Hilfe und möglichst große Freiräume beschreiben am besten die Philosophie des selbstbestimmten Lebens bei Fortuna. Ein Fortuna Haus bietet alles, was Senioren für die Unterstützung ihres selbstbestimmten Lebens brauchen: medizinische Betreuung auf höchstem Niveau mit modernster Infrastruktur – und bei Bedarf professionelle Pflege durch ein motiviertes und qualifiziertes Pflegeteam. Die Küche auf Haubenniveau übernimmt auf Wunsch gerne das Kochen für die Bewohner. Aufräumen, Staubwischen, Saubermachen, Wäschewaschen, Besorgungen, Reparaturen et cetera, et cetera – werden von den freundlichen Mitarbeitern für die Bewohner mit einem Lächeln übernommen.

Sozialarbeiter von Fortuna helfen bei allen schwierigen Lebenssituationen mit Gesprächen von Mensch zu Mensch sowie kompetenter Beratung. Jeder einzelne Bewohner kann sich voll Vertrauen in seinem Fortuna Haus wohlfühlen, ohne sich den Kopf über alltägliche Sorgen zerbrechen zu müssen.

Wer den Kopf frei hat, kann endlich an die wirklich wichtigen Dinge denken: An die eigenen Bedürfnisse und an die schönen Dinge des Lebens, die Freude machen und wertvolle Erlebnisse darstellen. Jeder Bewohner hat die Möglichkeit sein Leben nach seinem Plan zu gestalten. Wer kreativ sein will, kann sich mit künstlerischen Aktivitäten in Schwung halten. Sportliche Senioren können Körper und Geist in Einklang bringen. Und wer alleine seinen Interessen nachgehen will, findet bei Fortuna seine Ruhe. Ob ruhige Tage, erlebnisreiche Ausflüge oder aktive Lebensfreude in der Gemeinschaft des Hauses: Die Bewohner haben die freie Wahl, wie ihr Leben zum Lebenstraum nach Maß wird.


„Daheim habe ich keine Zeit für mich gehabt. Der Alltag war ja schon anstrengend genug. Im Schlosspark Fortuna kann ich meinen Tag planen, wie ich will. Ausflüge, gemeinsam spielen oder plaudern, oder einfach alleine spazieren gehen und die Natur genießen. Das Leben ist MEIN Leben geblieben.“
Margarethe Tuna Bewohnerin im Schlosspark Fortuna seit 2009